Vom Blade 230S zur Bell UH2B von Andreas Kiehl

Meinem sehr gutmütigen Blade 230S wollte ich eine neue Verpackung verpassen.

Die Wahl fiel auf eine Bell UH2B von "Heli Scale Quality" . Das Original (ist eine Bell 205 A1 T53-17B) habe ich im Frühjahr auf der Wucher-Base in Vorarlberg gesehen. Der Rumpf wird aus tiefgezogenem Folienmaterial hergestellt.

Bild Nr. 1:das Original, so ähnlich soll er mal aussehen
Bild Nr. 2: das Folienmaterial
Bild Nr. 3: der Ausgangsheli, Rotor-Ø 560mm, 3s/1000mAh
Bild Nr. 4: der Rohbau; Heckrotor wird auf rechts umgebaut
Bild Nr. 5 bis 7: er fliegt!
 
Weitere Bilder folgen.
 
 
 

 


Modellflugplatz
FMC Memmingen

in Holzgünz

 

Flugbetriebszeiten:

Mo. -  Sa.:     09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 19:30 Uhr

So.  &.           09:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr
Feiertags:    
                     

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet. Damit können wir feststellen welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind. Diese Informationen helfen uns unsere Webseite für die Zukunft informativer und freundlicher zu gestalten. Die Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in unserer Datenschutzerklärung eingesehen und/oder widersprochen werden.
Datenschutzerklärung Ich habe das verstanden!